ÜBER UNS REGIONALVERBÄNDE MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK WALD IN SACHSEN WALDWISSEN SHOP

Preisverleihung des Kreativwettbewerbes "Zeig uns deine Heimat" 2015

Nach einem erfolgreichen Kreativwettbewerb im Jahr 2013 zum Thema „Mit dem Förster durch die vier Jahreszeiten“, haben sich der Staatsbetrieb Sachsenforst und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, LV Sachsen e.V., dazu entschieden, im Jahr 2015 erneut einen Kreativwettbewerb auszuschreiben. Dieser stand unter dem Motto „Zeig uns deine Heimat“. Zu diesem Thema wurden interessierte Schulklassen und Gruppen der Klassenstufen 1-6 und aus Förderschulen aufgerufen, mit Hilfe von Naturmaterialien ihre Heimat vorzustellen. Dabei wurde Wert darauf gelegt, dass Orts- oder Gemeindewappen der jeweiligen Schule mit in die Kunstwerke eingebunden werden. Es entstanden die unterschiedlichsten Arbeiten-von Lehmburgen bis zu Collagen. Insgesamt nahmen dieses Jahr 14 Grundschul- und 5 Förderschulgruppen teil.

v.links:Rene Klabes, Sandy Münzner, Oliver Fritzsche (MdL)

v. links: Rene Klabes, Sandy Münzner, Oliver Fritzsche

 

Nach Ablauf der Einsendefrist am 07.12.2015 begann die Auswertung durch eine Fachjury bestehend aus zwei Mitarbeiterinnen des Staatsbetriebes Sachsenforst, sowie dem Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, LV Sachsen e.V. Diese wählten aus den Grund- und Förderschuleinsendungen jeweils die drei kreativsten Werke aus.

Die Siegerehrung erfolgte am 04.03.2016 auf der Messe „abenteuer outdoor“ auf dem Dresdner Messegelände. Dort wurden die Schüler zur Preisverleihung vom Vorstandsvorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, LV Sachsen e.V. Oliver Fritzsche (MdL), dem Referatsleiter 12 des Staatsbetriebes Sachsenforst, Rene Klabes, und der Botschafterin des Sächsischen Waldes, Sandy Münzner, begrüßt.

Bei den Grundschulen erhielt die Grundschule Bennewitz den 1. Platz vor der Grundschule Lengefeld. Sie überzeugten mit der Vielfältigkeit ihres Werkes, welches mit vielen Details aus dem schulnahen Planitzwald gebaut wurde. Der 3. Platz der Grundschulen belegte die Grundschule Haselbachtal, welche an der Preisverleihung leider nicht teilnehmen konnte. Bei den Förderschulen teilten sich die Karl-Theodor-Golle-Schule aus Syrau und die Lernförderschule Oelsnitz/Vgtl. den zweiten Platz. Die Schüler der Karl-Theodor-Golle –Schule überzeugten die Jury mit ihrer „Klassen-Linde“, die an die stadtbekannte „Reuther-Linde“ aus Syrau angelehnt war. Den ersten Platz belegten die Schüler der Schule für geistig Behinderte „Schule im Park“ aus Freital, die mit Hilfe von Naturmaterialien ihr gesamtes Schulgelände darstellten. Die Zweitplatzierten erhielten als Preis einen Waldrucksack mit zahlreichen Lehrmaterialien und Sachpreisen. Die beiden ersten Plätze konnten sich über jeweils eine rustikale Holzbank für ihren Schulhof freuen. Nach der Preisverleihung erhielten die Schüler noch die Möglichkeit sich auf der Messe umzusehen und an den vielfältigen waldpädagogischen Angeboten des Staatsbetriebes Sachsenforst teilzunehmen.

 

Einsendung der Schule für geistig Behinderte „Schule im Park“ aus Freital

 

Einsendung der Grundschule Bennewitz

Einsendung der Grundschule Lengefeld